Wie beeinflusst die Sauna die Gewichtsabnahme?

Sauna

Die Sauna, eine alte Praxis, die aus Finnland stammt, hat weltweit Popularität erlangt dank ihrer potenziellen Gesundheitsvorteile. Viele Menschen nutzen die Sauna nicht nur zur Entspannung und Verbesserung des Wohlbefindens, sondern auch in der Hoffnung, Gewicht zu verlieren. Aber hilft die Sauna wirklich beim Abnehmen? In diesem Artikel versuchen wir, diese Frage zu beantworten.

Wie wirkt die Sauna auf das Abnehmen?

Die Sauna funktioniert, indem sie den Körper erwärmt, was zu intensivem Schwitzen führt. Durch die Exposition gegenüber hohen Temperaturen steigt die Körpertemperatur und das Herz beginnt schneller zu schlagen. Dieses Phänomen ähnelt dem, was während körperlicher Aktivität passiert.

Schwitzen ist ein natürlicher Prozess zur Regulierung der Körpertemperatur. Wenn wir schwitzen, verliert unser Körper Wasser sowie Elektrolyte und eine geringe Menge Fett. Deshalb können wir nach einer Saunasitzung einen vorübergehenden Gewichtsverlust bemerken. Allerdings handelt es sich bei dem größten Teil des verlorenen Gewichts um Wasser, das wir normalerweise schnell zurückgewinnen, indem wir uns hydratisieren.

Gewichtsverlust und Einfluss auf den Stoffwechsel

Die Rolle der Sauna im Abnehmprozess ist komplex und vielschichtig. Obwohl es kein Zaubertrick für den Gewichtsverlust ist, kann regelmäßiges Saunieren diesen Prozess in mehrfacher Hinsicht unterstützen.

  1. Erstens, während eines Saunaaufenthalts schlägt unser Herz schneller, was zu einer erhöhten Kalorienverbrennung führen kann. Studien zeigen, dass eine 30-minütige Saunasitzung zwischen 300 und 800 Kalorien verbrennen kann, abhängig von der Schwitzintensität und dem individuellen Stoffwechsel.
  2. Zweitens kann die Sauna unseren Stoffwechsel beschleunigen. Unter dem Einfluss der Wärme arbeitet unser Körper intensiver – das Herz schlägt schneller, die Durchblutung verbessert sich, was zu einer erhöhten Stoffwechselrate führt. Studien legen nahe, dass regelmäßiges Saunieren unseren „Ruhe-Stoffwechsel“ – die Anzahl der Kalorien, die wir verbrennen, wenn wir nicht aktiv sind – verbessern kann.
  3. Die Sauna kann auch unsere Ausdauer und Leistungsfähigkeit verbessern, was sich in besseren Ergebnissen bei körperlicher Aktivität widerspiegelt. Eine 2018 im „Journal of Human Kinetics“ veröffentlichte Studie zeigte, dass regelmäßiges Saunieren die Sauerstoffkapazität verbessern kann, was sich in einer besseren Leistung bei Übungen widerspiegelt.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass der Hauptgewichtsverlust in der Sauna aufgrund des Flüssigkeitsverlusts und nicht des Fettabbaus auftritt. Das während des Schwitzens verlorene Wasser wird in der Regel schnell wieder aufgefüllt, sobald man hydratisiert ist, was bedeutet, dass der Gewichtsverlust normalerweise nur vorübergehend ist.

Die Sauna sollte nicht als einzige Methode zur Gewichtsreduktion verwendet werden, sondern als Teil eines ausgewogenen Plans, der eine gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität beinhaltet. Es ist immer ratsam, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, bevor man ein neues Abnehmprogramm beginnt.

Andere Vorteile der Saunanutzung

Die Sauna hat viele gesundheitliche Vorteile, die über die potenzielle Unterstützung beim Abnehmen hinausgehen.

Erstens ist bekannt, dass die Sauna die Durchblutung verbessert. Die Hitze führt zur Erweiterung der Blutgefäße, was die Durchblutung der Haut und der Muskulatur erhöht. Dies kann helfen, Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Die Sauna ist auch ein hervorragendes Mittel zur Hautreinigung. Intensives Schwitzen hilft, die Poren zu reinigen und Unreinheiten zu entfernen, was zu einer gesünderen und klareren Haut führen kann.

Ein weiterer Vorteil ist die Stressreduktion. Die Sauna ist ein Ort der Entspannung und die Wärme hilft, Muskeln und Geist zu entspannen. Regelmäßiges Saunieren kann helfen, den Cortisolspiegel, das Stresshormon, zu senken, was zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens beiträgt.

Zusammenfassung

Obwohl die Sauna den Gewichtsverlust unterstützen kann, indem sie den Stoffwechsel erhöht und Kalorien verbrennt, ist sie an sich keine wirksame Methode zur Gewichtsreduktion. Der Gewichtsverlust, der nach einer Saunasitzung beobachtet wird, ist hauptsächlich auf den Verlust von Wasser und nicht von Fett zurückzuführen und ist in der Regel nur vorübergehend.

Die Sauna kann ein wertvolles Werkzeug zur Unterstützung eines gesunden Lebensstils und der allgemeinen Abnehmbemühungen sein, sollte jedoch nicht als einzige Methode zur Gewichtsabnahme verwendet werden. Der effektivste Ansatz zur Gewichtsabnahme ist eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität.

Es ist immer ratsam, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, bevor man ein neues Abnehmprogramm beginnt. Dies wird helfen sicherzustellen, dass Ihr Ansatz zur Gewichtsabnahme gesund und ausgewogen ist und dass die Sauna auf eine sichere und angemessene Weise verwendet wird.

Share to friends
Michał

Seit 2011 habe ich mein eigenes Geschäft und verkaufe Saunabaumaterialien, Saunaöfen und Saunazubehör. Ich weiß alles über den Bau einer Qualitätssauna!

Saunka